Themensamstage

Ich biete auch 2018 regelmäßig einen Feldenkraissamstag zu einem spezifischen Thema an. Das Thema wird mithilfe verschiedener Feldenkraislektionen differenziert erforscht, durchdrungen und vielschichtig erfahrbar gemacht.Die Kosten für einen Themensamstag liegen bei 50.- €. Die Anmeldung erfolgt über meine Praxis.

 

3. Feldenkraissamstag:

Der Rücken- Kraft und Beweglichkeit

In vier sehr wirksamen und differenzierten Feldenkrais-Lektionen zum Thema Rücken lernt ihr auf leichte, verbundene Weise Muskelspannungen im Rücken loszulassen, bewusst und achtsam neue Zusammenhänge im Körper sanft zu erfühlen und dann in eure Alltagsbewegungen zu integrieren.

Die Bewegungsabläufe entsprechen einfachen Konzepten, die der Mensch für einen gesunden Rücken braucht.

Alle vier Lektionen bewirken eine verbesserte Körperfunktion im Drehen, Beugen, seitlichem Beugen und Strecken.

Am Ende des Nachmittags zeige ich euch noch 16 sehr effiziente Lockerungs-Übungen, die euch helfen im Alltag euch locker und leicht zu fühlen und alle Spannungen aus dem Rücken zu vertreiben.

Termin: 28.April 11-16 Uhr

4. Feldenkraissamstag:

Dreh dich und versteh dich- drei Lektionen zur Verbesserung der Drehfähigkeit und Klärung des inneren Gleichgewichts

Termin: 9. Juni 11-16 Uhr

5. Feldenkraissamstag:

Das Gesicht und der Kiefer- Weg vom Zähneknirschen, Nackenspannung, Kopf-, Gesichts-, und Kieferschmerzen

An diesem Samstag beschäftigen wir uns mit einer Vielzahl an spannenden Lektionen um das Gesicht und den Kiefer tief zu entspannen und neue, vielfältige Bewegungsmöglichkeiten des Kiefers, der Augen und der Lippen zu lernen. Das regt den Energiefluss im Gesicht und Nacken an, wirkt Zähneknirschen und Tinnitus entgegen. Die Lektionen verbessern die Funktion des Kiefergelenks und der Atmung und die Haltung unseres Kopfes. Sie sind wohltuend für die Augen,  den Nacken und den gesamten Körper.

Termin: 1. September 11-15.30 Uhr

 

6. Feldenkraissamstag:

Brustkorb und Atmung- das Öffnen deiner Schatzkiste


Gerade im Brustkorb, zwischen den Rippen und rund um das Zwerchfell bauen wir aus Gründen des Selbstschutzes und aufgrund von negativen Stresserfahrugen oft Spannungen auf, die zu einer flachen Atmung führen. Wir haben das Gefühl das Herz nicht richtig mehr öffnen zu können, unser Herzfeuer ist kaum mehr spürbar. Den Brustkorb von diesen Spannungen zu befreien, vom Körperpanzer, wie Wilhelm Reich das nannte, ist der schnellste Weg, das eigene Kraftpotential zu entwickeln. Der Effekt ist vielfältig:

• mehr Energie halten können, mehr Ausdauer

• Erweiterung des Atemvolumens- Erleben von energetischer Weite und eigener Größe

• mehr Spontaneität leben können

• mehr Sensibilität für die eigenen Empfindungen/ Flexibilität und Weichheit in deinem Brustkorb und im Zusammenspiel deiner Rippen

In vier Feldenkrais-Lektionen differenzierst du dein Wissen und deine Bewegungsmöglichkeiten im gesamten Brustkorbbereich.

Termin: 13. Oktober 11-16 Uhr

 

Kosten pro Samstag: 50.- €